Römische- Bauelemente

 14 verschiedene Marmorsorten waren in  einer Villa bei Thicnica, heute Ain Tonga, verarbeitet worden, so unter anderem Marmor aus Chemtou, Sparta und Ägypten.

Reste von Mamor ,Wandmalerein und Stuck aus einer römischen Villa in Thicnica (heute AinTonga)
Putzreste aus dem Gebäude (Oliven) Blattwerk
Stuckreste aus der Villa Stuck
Römische Villa in Thicnica (Ain Tonga) ausgegraben auf einem Bergrücken
Ansicht nach Nord-West
Türsturz aus der Villa                                                                                                    Mosaikrest
Uwe Bigalke 2003